Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • PUBLIKATION: Lektüren. Positionen zeitgenössischer Philologie
    Hg. v. Luisa Banki und Michael Scheffel.[mehr]
  • Noch freie Plätze: Praktika an indischen Universitäten
    Im Rahmen der von Prof. Dr. U. Kocher verantworteten Germanistischen Institutspartnerschaft mit der...[mehr]
  • PUBLIKATION: Ek Ajnabi Se Mulakat. German Bhashi Stri-Lekhan
    Hrsg. v. Namita Khare und Madhu Sahni, Calcutta 2017.[mehr]
  • Jobtalk Master: Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    Marion Meyer vom Von der Heydt-Museum Wuppertal wird am 18. Mai 2017 um 18 Uhr in O.08.27 den...[mehr]

Johanna-Helene Linnemann, M.A.

Allgemeine Literaturwissenschaft
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Frau Prof. Dr. Ursula Kocher


Kontakt

Büro: O.08.07
Tel.: (0202) 439 3301
Email: linnemann{at}uni-wuppertal.de

Sprechstunde: Nach Vereinbarung


Kurzbiographie

Seit 09/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft bei Prof. Dr. Ursula Kocher

01/2015-04/2016 Wissenschaftliche Koordinatorin des DAAD-Projektes "IPIW - international promovieren in Wuppertal" (www.ipiw.de) an der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

09/2013-08/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Qualitätsbeauftragte im Programm "Qualität in Studium und Lehre" (QSL)

Seit 2012: Arbeit an der Promotion mit dem Arbeitstitel "Ästhetik des Pflanzlichen. Pflanzen als literarische Wissensfiguren von der Frühen Neuzeit bis zur Moderne". Promotionsbetreuerin ist Prof. Dr. Ursula Kocher

04/2012-12/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fach Germanistik. Mentorin im QPL-Projekt "Die Studieneingangsphase"

2009 Halbjähriger Lehraufenthalt an der University of Delhi im Rahmen der Germanistischen Institutspartnerschaft der FU Berlin (DAAD-Stipendium)

2003-2012 Studium der Germanistik, Allgemeinen und vergleichenden Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte, Philosophie, Anglistik und Indologie an der Eberhard Karls-Universität Tübingen und der Freien Universität Berlin