Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • PUBLIKATION: Lektüren. Positionen zeitgenössischer Philologie
    Hg. v. Luisa Banki und Michael Scheffel. [mehr]
  • Noch freie Plätze: Praktika an indischen Universitäten
    Im Rahmen der von Prof. Dr. U. Kocher verantworteten Germanistischen Institutspartnerschaft mit der... [mehr]
  • PUBLIKATION: Ek Ajnabi Se Mulakat. German Bhashi Stri-Lekhan
    Hrsg. v. Namita Khare und Madhu Sahni, Calcutta 2017. [mehr]
  • Jobtalk Master: Presse und Öffentlichkeitsarbeit
    Marion Meyer vom Von der Heydt-Museum Wuppertal wird am 18. Mai 2017 um 18 Uhr in O.08.27 den... [mehr]
zum Archiv ->

Drishti Magoo, M.A.

Allgemeine Literaturwissenschaft

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Ursula Kocher.


Kontakt

Büro: O.08.07
E-Mail: drishti.magoo{at}uni-wuppertal.de


Kurzbiographie

Seit 2017 tätig zur Unterstützung bei Maßnahmen zur Stärkung der indisch-deutschen Hochschulkooperation

Seit 2016 Einschreibung zur Promotion an der Bergischen Universität Wuppertal

04/2016 – 06/2016 dreimonatiges Lehrassistenz-Stipendium des Zentrums für Graduiertenstudien an der Bergischen Universität Wuppertal

Seit 2015 Ph.D.-Gastwissenschaftlerin an der Bergischen Universität Wuppertal mit einem Jahresstipendium (Hanns-Seidel-Stiftung)

 

DISSERTATIONSPROJEKT

Semiotik des Schreibens in den Tagebüchern Franz Kafkas

Das Thema meines Forschungsprojekts ist eine semiotische Annäherung an die Tagebücher Franz Kafkas, mit dem Ziel, das zentrale Motiv des Schreibens sowie die verschiedenen Metaphern des Schreibens in den Tagebüchern strukturell auf ihre ästhetischen Aspekte hin zu untersuchen.